Wurfplanung 2020

Eigentlich hatten wir 2020 einen letzten Wurf mit unserer Schnuppe  angekündigt, als Bräutigam stand „Odin des travailleurs barbus“ schon länger fest, – auf jeden Fall eine interessante Verpaarung. Manchmal kommt es leider anders als geplant.  Aus gesundheitlichen Gründen wird es nun doch keinen Frühjahrswurf geben, so dass Schnuppe in ihrem jugendlichen Alter schon  diese Jahr „in Rente “ gehen kann. Sie hätte bestimmt gerne noch einmal Babies gehabt, aber die drei Monate Aufzuchtphase sind auch für uns Züchter eine schöne, aber auch anstrengende Herausforderung. Da sollten nicht nur die Hündin sondern auch die Züchter topfit sein. Aus diesem Grund planen wir fürs kommende Jahr keinen Wurf und bitten bei unseren Welpeninteressenten um Verständnis.