Wir haben zur Zeit zwei Zuchthündinnen:

Schnuppe und  Minna

Da Schnuppe im letzten Frühjahr ihrer Tochter Minna den Vortritt lassen musste und  darüber fast schon Depressionen  bekommen hat, –  kommt sie 2020 wieder zum Zuge: wir planen gerade ihren dritten und letzten Wurf und sind schon eifrig dabei, Ahnentafeln zu vergleichen und Infos einzuholen. Jetzt hoffen wir, dass sie sich mit der Läufigkeit wieder etwas Zeit lässt, idealerweise bis Februar, denn Mai- Juni sind wettertechnisch meistens ideale Voraussetzungen für einen Wurf.

Sobald die Entscheidung für den Traumprinzen gefallen ist, stellen wir ihn hier vor. 

Schnuppe