Warum auch immer…

wir hatten uns so auf  auf den geplanten Sommerwurf gefreut! – Minna und Einstein waren ein schönes Paar,- eine ausgesprochen harmonische Hochzeit,- zu meiner Überraschung zeigten sich leider beim Schallen keine Welpen auf dem Bildschirm, – habe da schon ein wenig schlucken müssen.

Da unsere beiden Zuchthündinnen gleichzeitig läufig waren, hätten wir natürlich auch beide belegen lassen können,- aber im worst case  bis zu zwanzig Welpen gerecht zu werden, konnten wir uns nicht vorstellen,- daher stellte sich die Frage gar nicht erst.

Nach der Erfahrung vom letzten Jahr haben wir jetzt zur Sicherheit noch einmal nachgeschallt,- nicht dass noch einmal so ein kleines Wunder übersehen wird!

 

So ist es definitiv, dass Schnuppe in diesem Jahr nicht mehr Oma wird.

Dann  blieb uns noch die traurige Pflicht, unseren netten Interessenten auf der Warteliste zu informieren. Nicht immer einfach, hatten sich doch alle schon auf ein neues Familienmitglied gefreut! Wirklich schade, so nette Menschen, denen wir gerne einen Welpen anvertraut hätten. Wir drücken jetzt fest die Daumen, dass  alle im Lauf der nächsten Monate ein Hundekind aus einer anderen Zuchtstätte nach Hause holen können!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.