Java du chateau magic

20.05.1997 – 15.05.2008

HD A, CSNB frei    Mutter unseres A- Wurfs

Eltern: Ch. Harro de la Corse Sauvage x  CH. Frya Fresena’s Dascha Mim

Java war zwar nicht mein erster Hund, aber nach jahrelanger Hundeabstinenz der erste Briard in meinem Leben. Dieser schwarze Wirbelwind war ein echter Powerbriard mit einem wunderbaren Wesen: absolut menschenbezogen, temperamentvoll und sehr selbstsicher.

Für einen Briardneuling wie mich war ihre Arbeitswut und gelegentliche Dominanz, (wenn ihr die Führung fehlte) manchmal eine echte Herausforderung. Unseren Kindern war sie ein toller Spielkamerad, feinfühlig und immer gut aufgelegt,- im Tor hielt sie fast jeden Ball. Java hat sich nie mit halben Sachen zufrieden gegeben, wir haben viel voneinander gelernt und ich kann sagen: das Leben mit ihr war keinen Tag langweilig!

Bei ihrem ersten Wurf hat sich Java sehr schwer getan, sie war vielleicht etwas eng gebaut. Nach einer schwierigen Geburt mit einigen totgeborenen Welpen hat sie sich die ersten drei Wochen hingebungsvoll um ihre Kinder gekümmert. Nach dem Absetzen ließ ihr Interesse an den Babies abrupt nach, als echter Arbeitshund wollte sie wieder „on the road“ und hat uns ihre Brut ganz gerne überlassen. Unser Fazit war, daß Java einerseits eine tolle Arbeits- und Familienhündin ist,  wir aber nicht unbedingt noch einmal das Risiko eines Wurfs  mit ihr eingehen möchten, zumal sie selber auch ohne Babygedöns gut leben konnte. Daher blieb es bei dem einen Wurf, aus dem übrigens wunderbare Briards hervorgegangen sind.

Auf das Vorschaubild unten klicken, dann erscheint eine Galerie