Minna auf Hochzeitsreise

                               Drei Tage Flitterwochen-  jeden Tag neue Wetterkapriolen!

Minna’s und Dhiren’s erstes Rendez-vous fiel noch unter die Kategorie „Schlamm-Catchen“,- trotz Regen und Matsch wurden die beiden sich aber schnell einig.

Dhiren ist einfach ein Charmeur und konnte Minna schnell von sich überzeugen. Angesichts der wenig romantischen Regengraupelschauer habe ich die Kamera gar nicht erst ausgepackt.

 

 

 

 

Am nächsten Tag hatte ich schon Sorge, es angesichts der Neuschneemengen gar nicht von unserer netten Pension bis zum Bräutigam zu schaffen, aber nachmittags waren die Strassen wieder passierbar und so stand einem zweiten Date der beiden Turteltauben nichts mehr im Wege.
Am letzten Tag präsentierte sich Bayern als echtes Winterwunderland: glitzernder Tiefschnee, blauer Himmel, einfach ein Traum!
Mittlerweile sind wir wieder in Hessen,- frühlingshaft grüne Wiesen- aber Minna trauert wohl immer noch etwas ihrem romantischen Abenteuer im Schnee hinterher…
Jetzt heißt es Daumen drücken, dass die Reise Früchte trägt und wir uns auf einen Wurf Anfang April freuen dürfen!