Wurfplanung 2018

Wir warten zur Zeit auf die Läufigkeit unserer Hündinnen und planen fürs Frühjahr einen fauven Wurf. Da mittlerweile auch unser Nesthäkchen die Zuchtzulassung hat, haben wir uns sowohl für Minna als auch für Schnuppe einen geeigneten Bräutigam genehmigen lassen. Die beiden waren so nett , mit der Läufigkeit bis zum neuen Jahr zu warten, daher warten wir nun, wer zuerst „Hier“ ruft.

Nino und Néele

Nino und Néele

Gleich zwei Hunde aus unserer Zucht mussten leider neu vermittelt werden: Nino  aufgrund des Todes von Lydia und Néele, die in ihrem Rudel leider nicht zurecht kam.

Beide haben rasch ein gutes neues Zuhause gefunden!

Das schöne Bild von Nino, welches Lydia vor ihrem Tod noch begonnen hat, hängt nun an unserem Gartentor.

Unsere Gypsie

Unsere Gypsie

 

21 Jahre war sie Teil unserer  Familie, unsere kleine Glückskatze Gypsie hat nun auch den Weg über die Regenbogenbrücke angetreten.

Sie hat alle unsere Welpen positiv auf Katzen sozialisiert, hat es sich nicht nehmen lassen, täglich die Wurfkiste und das Welpenzimmer zu inspizieren, sich die Ohren lecken lassen und war erstaunlich geduldig mit den neugierigen Zwergen. Den Umzug hat sie noch super weggesteckt und  Haus und Garten sofort in Beschlag genommen, aber gegen Ende wurde sie einfach immer weniger, hatte Schmerzen wegen ihrer Arthrose, sodaß wir uns doch entscheiden mussten, ihr den letzten Weg leichter zu machen.