Jahresrückblick 2021: was war,- was kommt…

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist chr21-8-von-18.jpg

2021- ein ziemlich ereignisloses, ja fast langweiliges Jahr geht zu Ende,- coronamäßig wieder ein Auf und Ab, zwischendurch haben wir uns dank Doppelimpfung ansatzweise schon wieder getraut, Hände zu schütteln und sind ins Kino und Restaurant gegangen. Jetzt zum Schluß doch wieder etwas Drama und neue Lockdownpläne,- immer dann,  wenn man denkt, wir sind durch mit der ganzen Chose. Wir haben gelernt, besser nicht allzu konkret zu planen, Verabredungen, Familienfeste, Urlaube – lieber auf Sicht fahren, unter Vorbehalt und am besten mit Rücktrittversicherung. Lieber nach dem Wetter fragen als nach Reiseplänen,- „Eigentlich wären wir ja jetzt in XXX, aber dann ….“ Mittlerweile die häufigste Antwort. Corona hatten wir besonders zu turbulenten Welpenzeiten ständig“Full-House“- völlig problemlos,- jetzt fragen wir uns bei Besuch: was ist zu tun, wie ging das noch mal? Auch für die Vierbeiner jedes Mal ein Staatsereignis.

Wirklich happy waren wir, dass es mit dem vor einem Jahr gebuchten Ferienhausurlaub in Dänemark tatsächlich – haarscharf vor der nächsten Welle- geklappt hat. Wir hatten hier im Vogelsberg einen schönen Sommer im Garten mit vielen Wander- und Radtouren, aber einmal im Jahr für 2 Wochen ans Meer ist doch immer wieder ein Geschenk. Nicht nur unsere Vierbeiner haben  die Tage am Strand genossen, besonders Djamba ist mit ihren 12 Jahren ab und an wie ein Jungspund den Seeschwalben nachgejagt.

Da es früher nicht nur gefühlt früher mehr Lametta sondern auch mehr Schnee gab, können wir in diesem Dezember nicht das übliche weihnachtliche Schnee-Gruppenfoto unserer Vierbeiner posten, dafür habe ich aber ein paar  sommerliche Schnappschüsse  hervorgekramt,- eine Erinnerung an viele schöne Momente in 2021.

Unsere Homepage haben wir mangels berichtenswerten Ereignissen stark vernachlässigt, da wir unsere Zucht beendet haben, werden wir uns demnächst hier verabschieden und sie vom Netz nehmen. Es hat Freude gemacht, einen Einblick über das Zusammenleben mit unseren Hunden zu geben und unsere Erfahrungen zu teilen.

 

 

Wir wünschen allen unserer Besitzern eines Hundes vom wilden Weidenwald, ihren Wuscheln sowie allen Besuchern dieser Homepage

ein harmonisches Weihnachtsfest

             eine ruhige Zwischen-den Jahren-Zeit

                     Optimismus und Gesundheit fürs Neue Jahr