Djamba

Ihren elften Geburtstag durften wir in Dänemark feiern, wir freuen uns, dass unser „Oldie“ noch so topfit ist und  hoffen, dass sie noch lange den Hilfssheriff im Rudel spielen kann. Noch merkt man ihr das Alter kaum an, toi, toi, toi!

Doch mal wieder an die Nordsee

Haben uns getraut, unseren abgesagten Nordseeurlaub vom letzten Jahr doch noch nachzuholen, – mit dem Wohnmobil nach Westjütland, unser Häuschen dort lag noch einsamer als unser Zuhause im schönen Vogelsberg und auch am Strand war so gut wie gar nichts los. Um so spannender für unsere Wuschel,  endlich mal wieder den Küstenschwalben hinterzuflitzen, -sie hatten einen genauso erholsamen Urlaub wie wir. Den in anderen Jahren üblichen Städtetrip nach Hamburg, Lübeck oder Lüneburg haben wir uns diesmal gespart, aber so  ein kleiner Tapetenwechsel und eine Brise Meeresluft tat gerade in diesem Jahr mit all seinen Herausforderungen richtig gut. Wir sind dankbar für diese  entspannten zwei Wochen und  nun bestens gewappnet für  die dunkle Jahreszeit. Werde versuchen, die Homepage wieder aktueller zu halten, habe es bisher nur geschafft, zumindest  die Bilder von  Odilchen’s  niedlicher Fußballmannschaft einzufügen, – siehe unten.

Der Abschied naht

bald heißt es Köfferchen packen  für die Rasselbande bei Kirstin, Odilchen’s Kinder verlassen demnächst den Hof und ziehen in ihr neues Zuhause. 

Auf dem wunderschönen Foto von Jutta Stegers sind sie noch einmal  alle gemeinsam  zu bewundern mit der stolzen Mama und ….?

Finde den Fehler…

Die Bilder musste ich einfach klauen!

Jutta Stegers hat die kleine Fußballmannschaft  bei ihren Besuchen in Kirstins Welpenzimmer wie immer professionell in Szene gesetzt. Liebe Jutta, Danke, dass ich sie hier einmal zeigen  darf! Noch mehr freut mich, dass demnächst so ein kleines Weidenwald-Enkelkind bei dir und Fleurie einziehen darf. Freue mich schon auf die Fotos…